design.jpg
 

Sorgfältige Planung hinsichtlich Form und Funktion

 
Bei den Bademöbeln Azzurra ist die Gestalt nie ein Selbstzweck. Denn ein gutes Design garantiert eine längere Lebensdauer der Produkte. Jedes Detail der Kreationen und Accessoires im Katalog drückt eine perfekte Kombination aus Ästhetik und Funktionalität aus. Die Linien und das Volumen der Elemente sind ein Ergebnis des kreativen Könnens und der Erfahrung der Architekten und Techniker des Forschungs- und Entwicklungszentrums Azzurra. Mit dieser Philosophie arbeitet das Unternehmen bei der Kreation aller neuen Produkte. Damit Schönheit eine Aufwertung ist, anstatt bloß oberflächliche und schnell vergängliche stilistische Forschung.
 
 
 
Alfredo Zengiaro/ALFREDO ZENGIARO SENIOR ARCHITECT copia.jpg 
  
Architekt

Alfredo Zengiaro

 
Die Tätigkeit von Zengiaro design beginnt 1984 in Vicenza. Das Büro ist international bekannt für das Design von Ergänzungen und Ausstattungen für die Industrieproduktion und insbesondere von Küchen. Im Lauf der Jahre hat er sich mehrfach mit dem Design für barrierefreies Wohnen und für das hohe Alter beschäftigt und hat Einrichtungen für taubblinde und mehrfach behinderte Menschen, für Kinder, Krankenhäuser und Seniorenheime entwickelt.
 
 
 
Pierangelo Scuito/Pierangelo Scuito.jpg


Architekt

Pierangelo Sciuto

 
Pierangelo Sciuto gründet 1988 nach dem Abschluss am Polytechnikum Mailand das Büro Sciuto Architetti. Technologie, Sensorialität und Stofflichkeit kennzeichnen dessen professionellen Werdegang. Aufgrund seines großen Engagements bei Trend- und Forschungsentwicklung wurde er mit der Art Direction bei einigen italienischen Designer-Marken betraut.
 
 
 
Alfredo Zengiaro/ALFREDO ZENGIARO SENIOR ARCHITECT copia.jpg 
  
Büro

Arter&Citton

 
Das Büro Arter&Citton beginnt seine Tätigkeit 1990 und spezialisiert sich auf die Planung in diversen Teilbereichen wie Architektur, Design, Innendesign, Schiffsdesign, Kommunikation und Visual selling. Im Büro arbeiten Alberto Werner Arter, Fabrizio Citton und Sara Bitežnik miteinander zusammen. 
 

IED/Family 2.jpg

Istituto Europeo di Design

 
Durch die Zusammenarbeit mit einigen von Giorgio Grandi, Koordinator des Masters für Innendesign am Istituto Europeo di Design (Europäischen Institut für Design) betreuten Studentinnen, ist das experimentelle Projekt Musa entstanden, ein Bad, dass sich der Persönlichkeit des Nutzers anpassen soll. Das Projekt wurde auf der Salone del Mobile di Milano 2016 am Stand von Azzurra ausgestellt.
 
 
 

R&D Design/stock-photo-team-work-process-photo-young-business-crew-working-with-new-startup-project-laptop-project-394279114.jpg
 

 R&D Design

 
R&D Design ist das interne Forschungszentrum von Azzurra, ein Profi-Team, das die Kreation der Einrichtungsgegenstände von der Idee und Projektprüfungsphase bis hin zur Produktion betreut. Immer darauf bedacht, langlebige Möbel für eine höchst lebenswerte Umgebung zu schaffen und die Stilanforderungen des Nutzers zu erfüllen.
 
 
 
 
Informationsschreiben und Zustimmung zur Verwendung von Cookies
Diese Seite verwendet Cookies, auch von Drittanbietern, um die Funktionalität unserer Webseite zu verbessern und um Ihnen einen auf Ihre individuellen Vorlieben abgestimmten Service anzubieten. Um mehr darüber zu erfahren, klicken Sie auf Vollständiges Informationsschreiben.
Indem Sie auf OK klicken oder ihre Navigation fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK