Industry 4.0

Industry 4.0

Technologie

Technologische
Innovation für hohe
Qualitätsstandards.

Azzurra Group ist der Entwicklung des Marktes und seinen Möglichkeiten gefolgt, indem sie ihre Produktionsprozesse kontinuierlich aktualisiert und die Revolution der Industrie 4.0 angenommen hat, um die Kriterien der Qualität und der Rückverfolgbarkeit jedes einzelnen Stücks durch Computerisierung zu erfüllen. Eine Voraussetzung, die das Unternehmen in die Lage versetzt, mit den internationalen Märkten zu konkurrieren und den Dialog über alle Betreiber und Produktionsphasen vom Auftragseingang bis zur schlüsselfertigen Übergabe des Projekts zu führen.

Schneiden-,
Abvieren- und
Kantenanleimen-Anlage.

Die Technologie 4.0 beginnt mit der Aufteilung mit Mehrfachbeschriftung der einzelnen Platten. Jedes Teil wird vor dem Zuschnitt mit einem eindeutigen Barcode versehen, der es identifiziert, so dass die anschließenden Schritte des Quadrierens und Kantenanleimens automatisch durchgeführt werden können.

Schleif-
und Lackieranlage

Die weitere Verarbeitung erfolgt mit hochentwickelten Geräten, die die Oberfläche bis auf einen Zehntelmillimeter glätten können, so dass sie samtig wird. Die Lackierung ist in den Phasen des Spritzens und Trocknens, des Farbwechsels und der Pistolenwäsche automatisiert, wobei die einzelnen Phasen computergesteuert sind. Jedes Platte wird sowohl im Werk als auch bei der Auslieferung verfolgt.

Fünfachsige
Bearbeitungszentrum

Das fünfachsige Bearbeitungszentrum zum Fräsen, Kantenanleimen und für Sonderbearbeitungen konzentriert die kompliziertesten Bearbeitungen in einem automatisierten System. So werden auch spezielle und handwerkliche Bearbeitungen möglich, die bisher an externe Zulieferer vergeben wurden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Web-Design und -Entwicklung àtrio
Content und web marketing Cricket adv